Zuwendung

ZUWENDUNG - 17 November 2010
nach der Vision von E.M.B. am Buß- und Bettag (evang.)

Mein allerteuerster Edelstein JASPIS,
schenke wahrhaftig Deine Zuwendung
Deiner hilflosen Tochter,
die sich so sehr nach Deiner mütterlichen Umarmung sehnt und ruft:
"Dein Blut fließt in meinen Adern
und mein Blut fließt in Deinen Adern!"
J.J.B.

Johann Heermann - „Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen”

1. Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen,
Daß man ein solch scharf Urteil hat gesprochen?
Was ist die Schuld? In was für Missetaten
Bist du geraten?

2. Du wirst verspeit, geschlagen und verhöhnet,
Gegeißelt und mit Dornen scharf gekrönet,
Mit Essig, als man dich ans Kreuz gehenket,
Wirst du getränket.
 
3. Was ist die Ursach' aller solcher Plagen?
Ach, meine Sünden haben dich geschlagen!
Ich, ach Herr Jesu, habe dies verschuldet,
Was du erduldet.
 ...